Springe direkt zu Inhalt

Trauer um Adrian de Silva

News vom 29.06.2023

Wir trauern um Adrian de Silva, der nach schwerer Krankheit verstorben ist. Adrian, dessen Buch Negotiating the Borders of the Gender Regime die erste und bis heute einzige Monographie zur deutschen trans* Zeitgeschichte ist, war Mitglied unseres Netzwerks. Er konnte seinen gemeinsam mit Muriel Lorenz verfassten Handbuch-Beitrag über die Bedeutung virtueller Räume in der queeren Zeitgeschichte trotz der Krankheit noch fertigstellen. Bis zuletzt hatte er gehofft, am nächsten Netzwerktreffen im Juli teilnehmen und seine Forschung auch in den nächsten Band einbringen zu können. Er wird uns sehr fehlen.


Hier ein kurzer Nachruf seiner Kolleg*innen an der Universität Luxemburg: https://wwwde.uni.lu/universitaet/aktuelles/topthema/in_loving_memory_of_adrian_de_silva
 

6 / 22